SEBASTIAN PEWNY

Auf dieser Seite gibt es eine ganze Menge Informationen 
über mich und was ich politisch so mache!

Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, wie es dazu kam das ich einer politischen Partei beigetreten bin. Ich erinnere mich aber sehr gut an die Beweggründe: Der Klimawandel, die Ausbeutung unserer Natur, die Vision einer sich veränderndern modernen Welt. 

Über neun Jahre ist das nun her. Dabei habe ich immer versucht Verantwortung zu übernehmen. So saß ich im Vorstand der Grünen Jugend Bochum & Wattenscheid, im Vorstand des Ortsverbandes der Grünen in Wattenscheid und war über mehrere Jahre Fraktionssprecher der Grünen Hochschulgruppe Bochum und der Grünen und Alternativen Student*innen Bochum im Studierenenparlament der Ruhr-Universität Bochum.

Zuletzt haben mich im Mai 2014 die Bochumer Bürgerinnen und Bürger in den Rat der Stadt Bochum gewählt. Ich vertrete die Stadt Bochum außerdem als Abgeordneter im Regionalparlament des Ruhrgebietes. Ich bin Kommunalpolitiker durch und durch. Die große Politik ist oft weit weg von den Menschen, ungreifbar und häufig nicht sehr verständlich. Ich liebe die Politik für die Menschen vor Ort, wo das Herz noch schlägt.

Hier geboren bin ich Bochumer Junge, habe mein Abitur in Wattenscheid gemacht und lebe gerne hier. Wattenscheid ist mein Zuhause, Bochum meine Heimatstadt und das Ruhrgebiet meine Kulturhauptstadt!  

Zu Beginn meines Studiums habe ich in der Pflege in einem Bochumer Pflegeunternehmen einen Nebenjob angenommen, um unabhängig von Staat und Eltern auf eigenen Beinen im Leben stehen zu können. Als mir dann das Deutsche Bergbau-Museum Bochum eine Chance gab studien- und damit praxisnah als Geowissenschaftler im Forschungsbereicht Materialkunde zu arbeiten ergriff ich diese Gelegenheit. Tortzdem wollte ich auch weiterhin mit Menschen arbeiten und so wechselte ich von dem Bochumer Pflegebetrieb zu einem Gelsenkirchener Sozialdienst.

Neben der Kommunalpolitik im Stadtrat und Regionalparlament arbeite ich also bei zwei Arbeitgebern und studiere Geowissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Ehrenamtlich engagiere ich mich darüber hinaus in den Senatsgremien der Ruhr-Universität Bochum. So bin ich beispielsweise Mitglied der Kommission für Planung und Finanzen der Universität. In der Grünen Partei bin ich Mitglied des Vorstandes der Ruhrgebietsgrünen und Mitglied des Parteirates der Grünen NRW.