18. April 2018

CDU will Sanierung Ehrenmal verhindern

Wie aus einer Anfrage des Bezirksbürgermeisters in der Bezirksvertetung Wattenscheid hervorgeht hat sich die CDU Ratsfraktion mit einem Brief an die Bezirksregierung Arnsberg gewendet. Ziel dieses Schriftwechsels mit der Kommunalaufsicht […]
11. April 2018

Weg frei für Bürgerbeteiligung zum städtischen Mobilitätsleitbild

Seit über zwei Jahren arbeitete die Stadtverwaltung an einem neuen Mobilitätsleitbild. Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen, Sebastian Pewny, erklärt dazu: „Die Richtung des Leitbildes stimmt. Sicher gibt es an der […]
11. April 2018

Sperrung der Hans-Böckler-Straße sinnvoll

Die Grüne Ratsfraktion befürwortet weiterhin die von der Verwaltung vorgeschlagene Sperrung der Hans-Böckler-Straße zwischen Brückstraße und Willy-Brandt-Platz.Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher Sebastian Pewny: „Mehr als die Hälfte des Verkehrs auf […]
28. März 2018

GRÜNE: Stadtverwaltung will keine Fördermittel für Radwegebau

Über das Landesprogramm Nahmobilität 2018 können die Städte in NRW Fördermittel für den Rad- und Fußwegebau an kommunalen Straßen beantragen. Insgesamt 16,1 Millionen Euro stellt das Land den Städten und […]
23. März 2018

SPD & GRÜNE: Pontonbrücke öffnen

Die Pontonbrücke soll wieder für den Auto-Verkehr geöffnet werden. SPD und Grüne fordern die Verwaltung auf, auch unkonventionelle Lösungen in Betracht zu ziehen, so SPD-Ratsmitglied Klaus Hemmerling: "Der Verkehrsversuch ist […]
12. März 2018

Brief an die Bürgerinitiative Ehrenmal

Sebastian PewnyMitglied des Rates der Stadt BochumVoedestraße 544866 Wattenscheidwww.sebastian-pewny.deinfo@sebastian-pewny.deSehr geehrte Damen und Herren,liebe Frau Telschow-Böcker,herzlichen Dank für ihren Brief und ihr Engagement mit Bezug auf die Planungen rund um die […]
11. März 2018

Bochum ruft nicht alle Fördermittel für Nahmobilität ab

Im vergangenen Jahr hat die Stadt Bochum 6 Maßnahmen zur Nahmobilität für die Landesförderung angemeldet. Rund eine halbe Million Euro hatte die Stadt Bochum an Fördermitteln dafür zugesprochen bekommen.Sebastian Pewny, […]
11. März 2018

Grüne begrüßen neue Klimaschutzmanagerin

Mit Karen Biesgen wächst das Klimateam der Stadt Bochum weiter an. Die Klimaschutzmanagerin wird künftig die Bochumer Bildungseinrichtungen individuell unterstützen und beraten. Als Belohnung für Schulen und Kitas die im […]
4. März 2018

Konzepte für die Übernahme der RAG-Halden mit der Politik abstimmen

Der Regionalverband Ruhr möchte bis zu 23 Halden von der RAG übernehmen. Die GRÜNE Fraktion möchte ausgearbeitete Konzepte zur Folgenutzung aller Standorte und eine enge Abstimmung mit den politischen Gremien.„Der […]
2. März 2018

Großes Potential bei Dachbegrünungen

Der Regionalverband Ruhr hat zusammen mit der Emschergenossenschaft ein Gründachkataster für die Metropole Ruhr erstellen lassen. Dieser Service dient den Bürger*innen zu überprüfen, ob ihre Dachflächen für eine Begrünung geeignet […]
25. Februar 2018

Bochumer Grüne fordern kostenlosen ÖPNV für die Metropole Ruhr unter Beteiligung der Bundesregierung 

„Anders, gerecht, für alle – kostenloser ÖPNV für das ganze Ruhrgebiet“ – diese Forderung haben die Bochumer Grünen am Samstag, 24. Februar, auf ihrer Jahreshauptversammlung beschlossen. Entgegen den Überlegungen der […]
9. Januar 2018

Der große Graben

Irgendwo in der grünen Partei, in einem mittelgroßen Kreisverband, der deinem Kreisverband zum Verwechseln ähnlich sieht, herrscht scheinbar Frieden…doch in Wirklichkeit gehen hier seltsame Dinge vor sich. Denn der Kreisverband […]